info (at ) naturheilpraxis (minus)coldewey. de
Gesundheits- und Naturheilpraxis Coldewey

 Therapien

Jeder Mensch ist verschieden und individuell einzigartig. Somit kann es auch keine allgemein für alle gültigen Therapien geben. Nach gründlicher Untersuchung und Klärung ihres Anliegens suchen wir die für Sie am besten geeignete Behandlungsform aus. Je nach

  • Ihrem Typus / Ihrer Persönlichkeit

  • nach der Art Ihrer Erkrankung

  • und passend zu Ihren momentanen Lebensumständen



Ich biete die folgenden Therapien an:


hnc - human neuro cybrainetics: Wie der Name es schon vermuten lässt, handelt es sich bei hnc um eine Behandlungsmethode, die mit dem Menschen (human), seinem Nervensystem (neuro) und dessen Regelkreisläufen (cybernetics + brain) arbeitet.
Sie basiert auf Elementen unterschiedlicher Techniken aus Chiropraktik, Cranio-Sacraler Therapie, Osteopathie, Sacro-Occipital Technik (S.O.T.), der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), der Akupunktur und einige weitere mehr. Die Grundzüge von hnc wurden durch Dr. Carl Ferreri aus New York/ USA gelegt, der die Neural Organization Technique (N.O.T.) entwickelte. hnc geht nach einem logischen Konzept vor, das der menschliche Körper anhand der physiologisch ablaufenden Reaktionen vorgibt. Das „System Mensch” ist in der heutigen Zeit einer Vielzahl von Belastungen wie z.B. Unfällen, Stürzen, Operationen, Giftstoffen und Stress ausgesetzt, die es aus der Natur nicht kennt und denen es nicht adäquat begegnen kann. Mit anderen Worten: Wir sind häufig bis ständig überlastet.
Da wir jedoch ein enorm großes Potential an Kompensationsfähigkeit haben, können wir sehr lange Zeit gegen regulieren und es geht uns scheinbar gut. Irgendwann, bei dem einen früher, bei dem anderen später, ist jedoch „das Fass voll“ und es läuft über, das heißt, es entstehen Symptome und Krankheiten verschiedenster Art.Spätestens jetzt benötigt der Körper eine Korrektur. Über verschiedene Muskeltests wird ermittelt, welche Regelkreisläufe nicht mehr richtig funktionieren. Danach wird über Muskeln, Reflexpunkte- und Zonen, Akupunkturpunkte, Knochen und andere „Triggerpunkte“ dem Gehirn/ Nervensystem wieder die normale Reizverarbeitung ermöglicht.

Mit hnc kann man arbeiten an :
– Problemen des Bewegungsapparates 
– Problemen des Immun-/ Hormonsystems
– bei Herz-Kreislaufbeschwerden
– autoimmunen Problemen wie z.B. Allergien und Unverträglichkeiten
– Lernschwierigkeiten, Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörun- gen 
– motorischen Problemen und neurologischen Funktionsstörungen,  

Auch prophylaktisch und unterstützend kann hnc eine große Hilfe sein, z.B. für Sportler, um Verletzungen durch Über- und Fehlbelastung vorzubeugen oder um Bewegungsabläufe durch Koordination der Muskulatur zu optimieren und dadurch die Leistungsfähigkeit zu steigern.Weitere Erläuterungen siehe auch http://www.cybrainetics.de/


RESET: ist ein einfaches und sanftes Balancesystem, das - ohne Muskeltesten - die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk ausgleicht. Durch energetisches Ausbalancieren der Kopfregion (7 Handpositionen) können Verspannungen losgelassen und der ganze Körper positiv beeinflusst werden. Das Kiefergelenk hat einen außergewöhnlich starken Einfluss auf viele Körperregionen. Anspannungen, Emotionen und Stress verspannen die Kiefermuskeln und das Kiefergelenk. Dieser Teil des Kopfes hat über Skelett, Muskelstränge, Nerven- und Energiebahnen (Meridiane) Einfluss auf fast alle Bereiche unseres Körpers, einschließlich der Hydration (Wasserversorgung im Körper).
Das energetische Ausbalancieren ermöglicht die Tiefenentspannung und Neubalancierung der Muskeln.Weitere Infos auch unter
http://www.reset-tmj.com/

Sie möchten R.E.S.E.T 1 oder 2 selber lernen, die nächsten Termine für R.E.S.E.T 1 sind: Kurstermine am Samstag:


30.05.15-  ausgebucht

20.06.15-  2 Plätze

11.07.15-  2 Plätze

19.09.15-  4 Plätze

24.10.15-  4 Plätze


jeweils von 14.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr

 

Kosten jeweils 95,-€ inkl. Skript



Kinergetics: Kinergetics und R.E.S.E.T. wurden von dem Australier Philip Rafferty entwickelt. In Kinergetics wird der Muskeltest verwendet, um die dysbalancierten Bereiche zu identifizieren und um ganz exakt festzulegen, wo eine Balance angesetzt werden soll. Die eingesetzten Ausgleichsverfahren bedienen sich ausschließlich der Energie der Hände. Kinergetics ist eine schmerzfreie, schnelle und nicht-invasive Methode, die über die energetischen Körpersysteme arbeitet. Sie hat den Ruf, besonders rasch Wirkung zu zeigen. Phil Rafferty wird von vielen schmunzelnd als der "weltweit schnellste Kinesiologe" bezeichnet. Ich habe alle Kinergetics Module, einschl. der Masterclass absolviert. Infos auch unter http://www.kinergetics.com.au/


BodyTalk System™ wurde von John Veltheim entwickelt. In den BodyTalk-Balancen wird auf die "innere Weisheit" des Körpers vertraut, getestet und entsprechend den Prioritäten des Körpers ggf. neu vernetzet. Der Body-Talk Anwender befragt die "innere Weisheit" des Körpers mittels Biofeedbeck (Muskelwiderstandstest). Dadurch ist feststellbar welche Teile des Körpers mangelhaft miteinander vernetzt sind und unzureichend miteinander kommunizieren. Die "innere Körper-Weisheit" teilt ebenfalls mit, welche Prioritäten bei der Wiederherstellung der verbesserten Kommunikation im Körper-Geist-Komplex gesetzt werden müssen. Nähere Infos auch unter http://www.the-bodytalk-system.eu/


Integrated Healing

Integrated Healing, entwickelt von Mathilda van Dyk und Nic Oliver, verbindet die Wirksamkeit des NLP und des Life Coachings mit Kinesiologie und Energiearbeit. Damit haben sie eine einfache, jedoch tiefgründige Herangehensweise entwickelt und können Dysfunktionen balancieren, die andere Kinesiologiesysteme so nicht berücksichtigen. Mit Integrated Healing haben sie ein System entwickelt, das ganzheitlich und holografisch arbeitet und ein persönliches Wachstum

ermöglichen kann. Integrated Healing ist eines von wenigen Kinesiologiesystemen, die die angesehene Akkreditation derAustralian Kinesiology Association erhalten haben.Näheres auch unter http://www.integratedhealing.eu/


Joint Anchor Technique:

Die Joint Anchor Technique, entwickelt von Geoff Leury findet ohne jeglichen Körperkontakt statt, sie ist eine sogenannte „Hands off- Hände weg“ Technik, das heißt, wir arbeiten nur an den energetischen Strukturen. Wenn Sie jetzt denken damit kann man doch keine Muskeln und Gelenke entspannen oder Schmerzen lindern, dann sollten sie die Joint Anchor Technique einfach mal testen.

Normalerweise werden manuelle Techniken dafür angewandt, das heißt es wird mit einem gewissen Druck meistens der Hände gearbeitet um Muskeln oder Sehnen zu lockern und Gelenke wieder einzurichten. Mitunter sind Gelenke und Strukturen aber schon so beschädigt, das jede Berührung unnötigen Schmerz oder Risiken verursacht, da ist die Joint Anchor Technique eine gute Alternative, ebenso bei Kindern oder Menschen, die nicht gerne angefasst werden.


NST - Neurostrukturelle Integrationstechnik: ist eine sanfte Therapieform, die aus dem Lebenswerk und den Prinzipien des australischen Osteopathen (Osteopathie ist eine manuelle Therapieform) Tom Bowen (1916- 1982) entstanden ist. NST wurde in den Jahren 1991 bis 1995 von dem bekannten australischen Therapeuten Michael J. Nixon-Levy weiterentwickelt. NST ist sanfte Technik mit dem Hauptziel der Regeneration des Körpers als Ganzes. Die NST-Behandlung basiert auf der Anwendung von speziellen "Roll-Bewegungen" über Muskelfasern, Sehnen und Bänder mit jeweils unterschiedlichem Druck ohne gewaltsame Manipulationen. Dem Körper werden dabei ausreichend Ruhepausen eingeräumt, die ihm helfen wieder in die gesunde Eigenregulation zu gehen. Es bedarf zumeist dreier Behandlungen in Folge um eine gute Regeneration für den Körper wieder herzustellen. Auf eine NST- Behandlung sprechen Erkrankungen des Bewegungsapparates gut an, ebenso wie Atemprobleme, Kopfschmerzen, Kiefergelenksprobleme, hormonelle Störungen und Stress. Weitere Infos finden Sie auch unter http://www.nsthealth.com/


dynamische Wirbelsäulen- und Gelenkmobilisation,  Breuß – Massage: eine sanfte Therapie die darauf beruht, den festhaltenden Muskel zu lockern und somit den Wirbeln wieder die Luft zu geben, damit sie frei wieder in ihre Ursprungslage zurück können. Dazu gibt es Hausaufgaben - für eine bessere Sitzhaltung, ein gesünderes Aufstehen und ein bewussteres Gehen. Sowie Tipps zur Selbsthilfe im Alltag. Die Breuß Massage ist eine schöne energetische Massage, die auch als reine Wellness -Massage genossen werden kann- obwohl sie gleichzeitig hervorragend die Wirbelsäule entlasten kann und die entlang der Wirbelsäule verlaufenden Meridiane stimuliert. Und "vielleicht" bearbeiten wir ja im Laufe einer Rückenbehandlung auch ein Stück weit die Themen mit, die Ihnen ggf. "im Nacken sitzen" oder die "Lasten die Sie zu schultern und zu tragen haben"


 


der typische Muskel - oder Armtest bei vielen Therapien
(c) "Muskeltest bei einer Kinesiologin" von wildworx - Fotolia.com
eine der entspannenden Hand-Kopfpositionen
(c) "fh_092010_001" von bildwerk_hd - Fotolia.com